Titel


> Dienstag:
10 - 13.30 Uhr und
15 - 19 Uhr
> Donnerstag:
10 - 13.30 Uhr und
15 - 18 Uhr
> Freitag: 15 - 18 Uhr


 

Willkommen in der Bücherei!


Ein anständiger Mensch –
Lesung mit Jan Christophersen




Am Donnerstag, den 25.11.2021 um 19 Uhr findet in den Räumen der GemeindebŸcherei SŸderbrarup eine Lesung mit dem in Angeln lebenden Autor Jan Christophersen statt. Sein erster Roman "Schneetage" wurde 2009 mit dem DebŸtpreis des Buddenbrookhauses ausgezeichnet.

Bei uns liest Herr Christophersen aus seinem aktuellen Roman "Ein anständiger Mensch".

Steen Friis ist studierter Philosoph und öffentlicher Intellektueller: Als Autor mehrerer Bestseller zu Fragen des Anstands wird er von der Presse zitiert, sobald die richtige Haltung zum aktuellen Weltgeschehen zur Debatte steht. In dieser Rolle fŸhlt Steen sich wohl bis die Ereignisse weniger Tage all seine Werte infrage stellen. Mit seiner Frau und einem befreundeten Paar verbringt er ein Wochenende in seinem dänischen Inseldomizil. Man plaudert und geht gemeinsam in die Pilze, und ganz beiläufig erinnert seine Frau ihn an ein altes Versprechen: sich gegenseitig auch in der Liebe die größtmögliche Freiheit zu lassen. Noch bevor Steen sich Ÿber die ganze Tragweite dieses Gesprächs bewusst wird, geschieht ein UnglŸck, an dem er sich allein schuldig wähnt und das nicht nur sein Ego, sondern sein gesamtes Weltbild zu erschŸttern droht.

Eintritt 5,- Euro, fŸr Getränke und Gebäck ist gesorgt





18. Oktober – 28. November 2021
Digital und analog: Ein neues Ausstellungsformat der Gemeindebücherei bietet Medien, Aktionen, Workshops und mehr!
Im Rahmen des Förderprogramms zum "Digitalen Masterplans Kultur" des Landes Schleswig-Holstein bieten insgesamt 30 schleswig-holsteinische Bibliotheken ab Herbst 2021 das neue Ausstellungsformat THEMENRAUM an. Die Gemeindebücherei Süderbrarup ist eine der Büchereien, die seit einiger Zeit einen Themenraum besitzen.
Jährlich mit einem landesweiten gemeinsamen Thema widmet sich das von der Büchereizentrale Schleswig-Holstein initiierte Ausstellungsformat über einen Zeitraum von sechs bis acht Wochen aktuellen politischen und gesellschaftlichen Fragen. Passend zum Themenschwerpunkt präsentieren die teilnehmenden Bibliotheken ihr digitales und analoges Medienangebot in einem eigens für das Projekt entwickelten Möbel. Veranstaltungen, Mitmachaktionen und Workshops begleiten den THEMENRAUM vor Ort. Gemeinsam mit lokalen Kooperationspartnern wird das Konzept in den Bibliotheken künftig auch mit eigenen Themen und digital-analogen Angeboten fortgeführt. Zum landesweiten Start eröffnen die Bibliotheken in Kooperation mit der Schleswig-Holsteinischen Landesbibliothek ihren THEMENRAUM mit einem ersten gemeinsamen Thema: "Freundschaft im Wandel".
Der THEMENRAUM "Freundschaft im Wandel" beleuchtet die Vielfalt des Themas und lädt ein, sich intensiver mit den verschiedenen Facetten von Freundschaften auseinanderzusetzen. Die multimediale Ausstellung widmet sich den Themenschwerpunkten "Bedeutung von Freundschaft", "Kommunikation früher und heute" sowie "Außergewöhnliche Freundschaften". In der Gemeindebücherei wird das Projekt am Dienstag, 19.10.2021 vorgestellt. Ab 17.00 Uhr findet ein Workshop "Kleine Geschenke aus alten Büchern basteln" mit Petra Steinbock statt. Am Montag, 25.10.20210 wird der Literaturkreis der AVHS unter der Leitung von Annelies Gershoff einen Abend zum Buch "Hard Land" von Benedict Wells veranstalten. Gäste sind an diesem Abend herzlich willkommen. Der Eintritt beträgt 5,- Euro. Für alle Besucher der Bücherei wird es über die gesamte Dauer des Projekts die Möglichkeit geben, eine kleine Flaschenpost für Freunde zu gestalten und zu verschenken.


Ab 11. Januar 2022







 

Ob Lochzange, Akku-Schrauber, Faszienrolle oder Bluetooth-Box – warum kaufen, wenn man auch leihen kann? Die Mobile Bibliothek der Dinge macht es möglich und unterstützt damit nachhaltig den ressourcenschonenden Umgang mit Konsumgütern.

Nachhaltigkeit und der bewusstere Umgang mit natürlichen Ressourcen und Konsumgütern sind aktuell große gesellschaftliche Themen. Auch die Bibliotheken setzen sich intensiv damit auseinander. Schließlich ist der „Sharing“- Gedanke in der Infrastruktur des Büchereiwesens fest verankert. Wofür sonst wurden der Verleih von Medien und die gemeinsame Nutzung von Infrastruktur (Arbeitsplätze und –geräte) geschaffen.

Um die Entwicklung zum Dritten Ort sowie Ideen zur Nachhaltigkeit vor allem auch in kleineren Bibliotheken und Fahrbüchereien im Land zu unterstützen, bietet die Gemeindebücherei in Zusammenarbeit mit der Büchereizentrale Schleswig-Holstein ab sofort eine Mobile Bibliothek der Dinge zum Ausprobieren an. 


> Bücher – Zeitschriften – DVDs – CD-ROMs – Hörbücher – Spiele
> drei
öffentliche Internetplätze

Unsere Angebote richten sich an Kinder, Erwachsene, Kindergärten, Schulen, Jugendliche, Lehrkräfte usw. Neben den etwa 12.000 eigenen Medien können auch Titel aus weiteren Bibliotheken über die Fernleihe entliehen werden (siehe Zentralkatalog Schleswig-Holstein). Für diesen Leihverkehr wird eine Gebühr erhoben.

Für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren ist die Ausleihe kostenfrei, Erwachsene zahlen eine jährliche Gebühr, ermäßigt bei geringem Einkommen. Für die Anmeldung ist ein Personalausweis erforderlich.


> Freie Internet-Plätze in der Bücherei
Wir möchten Ihnen unseren neuen Internet-Plätze vorstellen:
Es stehen zwei Plätze mit Internetzugang zur Verfügung. Ohne Begleitung für Kinder ab 12 Jahren, Internet-Recherchen für schulische Zwecke sind kostenlos, private Nutzung für 1 EUR/ 30 Minuten.





Weitere Links

www.bz-sh.de
(Zentralkatalog)

www.amt-suederbrarup.de
(Amt Süderbrarup)